ADK



ADK

Was Erweiterung eines Einfamilienhauses
Wann 2017
Wo Bochum, Harpen
Typ Wohnen
Bauzeit Vorplanungsentwurf

Etwas mehr bitte
Das kleine Einfamilienhaus wurde der wachsenden Familie zu klein. Also sollte ein zusätzliches Kinderzimmer geschaffen werden.
Sowohl ein Extender im Dachgeschoss als auch ein „ausziehen“ des Eingangsbereiches verschaffte den dringend benötigten Raum.
Ein neues Bad und zusätzliche Abstellfläche runden die Erweiterung ab. Zusätzlich wollten wir den neu geschaffenen Freiraum unter dem Obergeschoss nutzen und sehen ein Carport vor.

Da das Wohnhaus in einer keinteiligen, aus den 1950ern stammenden Siedlung steht, sollte sich der Anbau bewusst absetzen. Hierzu schlagen wir eine sowohl farblich, als auch materiell bewusst konträre Fassadenhaut vor.