BTA



BTA

Was Umbau eines Büros
Wann 2017
Wo Bochum, Harpen
Typ Arbeit
Bauzeit 6 Monate (überwiegend Eigenleistung)

Fotos: Sebastian Kautz

Work / Life Balance
Offen und ehrlich.
Der einfache Grundriss des Bestandes ist geprägt durch das alte Fachwerk, welches durch Freilegung die Räume öffnet und miteinander verbindet.
Offenes Arbeiten und eine einfache Innenarchitektur waren Schwerpunkt beim Entwurf und in der Ausführung.

Die angepasste Grundrissstruktur lässt sich in den sichtbaren Holzverkleidungen ablesen. Kleine aber entscheidende Eingriffe wiegen das Gleichgewicht zwischen Büro und Flur aus, wobei wir das Potential des Bestandes erkannt und ausgenutzt haben.
Zum Einen gliedern die freien  Wandscheiben den Raum. Zum Anderen gestalten sie den Raum und bieten ausreichend Präsentationsfläche.
Wobei die raumhohen und flächenbündigen Türen die Raumhöhe betonen und so Gestaltungselement werden. Im Gegensatz zu den leicht unruhig wirkenden Holzflächen beruhigt der dunkle Teppichboden das Raumgefühl und wirkt sich überdies positiv auf die Raumakustik aus.

Ebenso ist eine Erweiterung der Büroflächen ist auch hier bereits in der Planung berücksichtigt worden. Statt sich auf die Aufgabe im Jetzt zu konzentrieren, denken wir hier schon weiter.