Haus L

Fotos: Sebastian Kautz

Das Wohnhaus wurde 1873 in Fachwerkbauweise erbaut und befindet sich seit dem im Familienbesitz. Zu jeder Generationsübergabe wurde es den Wohnbedürfnissen angepasst. Während des Krieges und in der Nachkriegszeit, fanden hier bis zu 18 Menschen ein Zuhause. In den 1950er Jahren wurde es zu einem Dreifamilienhaus umgebaut.

 

Die Sanierungs- und Umbaumaßnahmen 2012-2013 sahen eine Zusammenlegung des 1.OG und des Dachgeschosses vor.